Service Sendungsstopp und Umroutung

Die Sendung ist bereits zum Empfänger unterwegs und soll dann doch nicht zugestellt werden? Mit unserem Service Sendungsstopp oder Umroutung kann der Sendungslauf beeinflusst und die Zieladresse nachträglich geändert werden.

Sendungsstopp

Das Paket geht noch vor Zustellung an den Absender der Sendung zurück.

So geht's:
Sie beauftragen das Service-Center per E-Mail mit dem Sendungsstopp und geben folgende Informationen an:

  • Sendungsnummer
  • Ihren Kunden-Debitor

Umroutung

Das Paket wird zu einer nachträglich geänderten österreichischen Empfängeradresse umgeleitet.

So geht's:
Sie beauftragen das Service-Center per E-Mail mit der Umroutung und geben folgende Informationen an:

  • Sendungsnummer
  • Ihren Kunden-Debitor
  • eine neue österreichische Adresse, an welche die Sendung zugestellt werden soll

Auf einen Blick

  • Pakete und EMS-Sendungen werden nicht an die ursprüngliche Adresse zugestellt
  • Pakete müssen noch in Österreich im Transportlauf der Post sein
  • Beim Sendungsstopp geht die Sendung zurück an den Absender
  • Bei der Umroutung wird die Sendung an eine andere Adresse in Österreich zugestellt
  • Beauftragung per E-Mail beim zuständigen Service Center
  • Der Service wird nur verrechnet, wenn die Leistung auch erbracht wurde
  • Höchste Flexibilität im Sendungslauf

Der Service Sendungsstopp und Umroutung ist kostenpflichtig und beträgt 10 EUR zzgl. des Paketentgelts.

Versandanfrage

Haben Sie Fragen?
+49 228 932949 0
info@austrianpost.de

Jetzt Telefontermin vereinbaren.

.

xxnoxx_zaehler