Klimaneutraler Versand: CO₂-Emissionen kompensieren und sauber versenden

  Headerbild Klimaneutraler Versand

Klimaschutz spielt für die AUSTRIAN POST International eine wichtige Rolle und daher legen wir großen Wert auf effiziente Transportprozesse sowie Investitionen in ökologisch und ökonomisch sinnvolle Klimaschutzprojekte.

Mit dem Angebot „Klimaneutraler Versand" leisten wir einen nachhaltigen Beitrag zum freiwilligen Klimaschutz und kompensieren die bei der Transportlogistik unweigerlich anfallenden CO2-Emissionen.

Unser Engagement für den Klimaschutz
Wir unterstützen ein zertifiziertes Emissionsminderungsprojekt unseres Klimaschutz-Partners First Climate, durch das rund 100.000 Hektar Regenwald im peruanischen Amazonasgebiet geschützt werden.

Das Projekt unterstützt Hunderte lokale Familien und Waldbesitzer, die in den Wäldern der Region Madre de Dios Paranüsse ernten. Die Vergabe von Mikrokrediten, gezielte Investionen und der Know-how-Transfer über Schulungen zur nachhaltigen Waldwirtschaft ermöglichen es, die Ernte, die Verarbeitung und den Verkauf der Nüsse nachhaltig zu gestalten sowie den Zugang zu den internationalen Märkten zu erleichtern. Damit schafft das Projekt Alternativen zur nicht-nachhaltigen Waldnutzung und verhindert die Abholzung. Darüber hinaus werden im Rahmen des Projekts Rechte für die Waldnutzung geklärt, um Konflikte auszuräumen und illegalen Waldrodungen zu verhindern.

Das Rainforest Community Project hat den Gold-Level der Climate, Community & Biodiversity Alliance (CCBA) Zertifizierung erreicht und wurde damit für den herausragenden Nutzen für die lokale Bevölkerung und die Umwelt ausgezeichnet. Nähere Informationen zu dem Klimaschutzprojekt finden Sie auf der Website von First Climate.

Das Prinzip der CO2-Kompensation
Die Kompensation von CO2-Emissionen basiert auf dem Prinzip der weltweiten Klimabalance: Für das Klima ist es unerheblich, wo auf der Welt Emissionen entstehen und wo sie eingespart werden. Deshalb ist es möglich, unvermeidbare Emissionen, die an einem Ort der Erde entstehen, durch zusätzliche Klimaschutzmaßnahmen an einem anderen Ort auszugleichen. Im Rahmen des Kyoto-Protokolls wurde 2007 mit dem Clean Development Mechanism (Mechanismus für umweltverträgliche Entwicklung) ein einheitliches, weltweit anerkanntes Verfahren für die CO2-Kompensation geschaffen.

Fordern Sie gleich ein Angebot an!

Versandanfrage

Haben Sie Fragen?
+49 228 932949 0
info@austrianpost.de

Jetzt Telefontermin vereinbaren.

.

xxnoxx_zaehler